1. Kinderbetreuung

Ihre Kinder werden in unserem Kindertreff in altersgerechten Gruppen vor- und nachmittags, von fachlich qualifiziertem Personal betreut. Insbesondere Kinder, welche noch keine Kindergartenerfahrung gesammelt haben, können so langsam in kleinen Gruppen in einem zeitlich begrenzten Rahmen an die Kindergartenzeit herangeführt werden. Während die Kinder spielen, können Mütter und Väter ihre medizinisch-physikalischen Anwendungen wahrnehmen oder an Kreativ-, Entspannungs- und Gesprächsangeboten teilnehmen sowie "die Seele baumeln lassen". 


2. Qualifizierte Aufgabenbetreuung

Für schulpflichtige Kinder bieten wir - außerhalb der Schulferien - eine qualifizierte Hausaufgabenbetreuung an. Hierbei werden (an 10 Tagen) in 90 Minuten die von den Lehrern mitgegebenen Aufgaben bearbeitet und besprochen. Aktuelle Aufgabenstellungen können auch im Verlauf der Maßnahme per Fax nachgereicht werden. 


3. Medizinische Angebote

Mit Maßnahmebeginn findet die ärztliche Aufnahmeuntersuchung statt. Begründet auf die Schwerpunktdiagnosen und Befunde wird in einem gemeinsamen Gespräch das Therapieprogramm erstellt. Zum Maßnahmeende findet eine ärztliche Abschlussuntersuchung statt. Die medizinische Versorgung, Beratung und Hilfe sind rund um die Uhr gewährleistet. Die ärztliche Versorgung erfolgt innerhalb von Sprechstunden. Selbstverständlich finden Zwischenuntersuchungen und Beratungen je nach Bedarf und Absprache statt.

Ergänzend bieten wir den Vortrag zum Thema Asthma und bronchiale/obstruktive Bronchitis. Auch eine entsprechende Einzelberatungnach Spirometrie wird angeboten. Ebenso wichtig sind die individuellen, ausgiebigen Aufenthalte im allergenarmen Reizklima der Brandungszone an der Ostsee zur Stabilisierung des Immunsystems.


4. Beratungs- und Gesprächsangebote

Zum Maßnahmebeginn wird in einem Eingangsgespräch gemeinsam mit den Müttern/Vätern ein psychosozialer Schwerpunkt festgelegt. Daraus ergibt sich ein Teil des Therapieprogramms.

Es werden angeboten:
  • Themenzentrierte Gesprächskreise: Stressbewältigung, 
    Grenzen setzen, Vorträge z.B. Erziehung, Motivationstraining, Ernährung, Familien mit behindertem Kind
  • Einzelgespräche für Mütter/Väter/Kinder
  • Familiengespräche

5. Entspannungsangebot und kreatives Werken

Eine wichtige Hilfe für den Abbau von Stress bietet aus ganzheitlicher psychosomatischer Sicht das Erlernen und die Anwendung vonEntspannungstechniken wie autogenem Training oder Progressive Muskelrelaxation nach Jacobsen. Diese Entspannungsübungen werden für die Mütter/Väter oder Kinder ab dem 7. Lebensjahr unter Anleitung von qualifiziertem Fachpersonal angeboten. Damit die erlernten Übungen auch zu Hause durchgeführt, vertieft und erweitert werden können, stellt Ihnen unser Haus Informationsmaterial zur Verfügung.

Entspannung bietet auch unser kreatives Werken. Hier können Mütter/Väter/Kinder unter fachlich qualifizierter Anleitung ihre kreativen Fähigkeiten (wieder-)entdecken sowie neue Fertigkeiten entwickeln und mit kreativem Spaß eine Steigerung des Selbstwertgefühls erreichen.


6. Freizeitprogramm

Den Müttern und Vätern mit Kindern steht während der Maßnahme natürlich auch freie Zeit zur Verfügung, die persönlich gestaltet werden kann.

Klicken Sie hier für mehr Informationen über Ausflugsmöglichkeiten in Eigenregie.